Wieso gibt es dein Wortschatz?

Dem Schreiben wohnt eine besondere Kraft inne: Es ermöglicht Einsichten und Aussichten. Es kann dazu verhelfen, dem Ausdruck zu verleihen, was eindrücklich war und ist. Es kann eine Klarheit schaffen, eine Ordnung herstellen, eine Perspektive aufzeigen – gern auch mal eine völlig überraschende. Sich etwas von der Seele zu schreiben und davon dann selbst buchstäblich schwarz auf weiß zu lesen, das kann etwas verändern, meistens sehr zum Guten. Und noch dazu macht es einfach riesig-viel Spaß.

Deine Wortschatz-Box, sie ist kein Ersatz für ein Schreibseminar, das du gemeinsam mit einer Gruppe erleben würdest. Viel eher ist sie eine Ergänzung, eine Einladung. Sie lädt dich ein, dir und dem, was dich gerade bewegt und beschäftigt, schreibend einen Raum einzuräumen und dir selbst eine kreative Auszeit zu gönnen. Angepasst an deinen Alltag, an deine Lebenssituation, an dein Tempo.

Denn nicht immer ist es so leicht möglich, gleich ein ganzes Wochenende wegzufahren, um Gelegenheit zum Schreiben zu finden. Weil die Kinder noch sehr klein sind, das Geld eher knapp oder ein Seminarort viel zu weit weg. Aber vielleicht ist da trotzdem Sehnsucht: Nach einer Unterbrechung. Nach einer Pause. Nach einem Raum für dich, in dem du schreibend Schätze sammeln kannst:

Deine Wortschätze.